Freitag, 29. Mai 2015

persönliche Tasche für den täglichen Weg zur Tagesmutter

Die kleine Anna Mia, die auch schon dieses hier von mir hat brauchte eine Tasche für die Sachen, die sie täglich mit zur Tagesmutter nimmt. Es sollten nicht nur ein einfacher Plastik- oder Jutebeutel sein, sondern eine richtig schöne Tasche - ruhig richtig schön in Mädchenfarben mit Namen und mit Eulen. Mit so einer Ansage lässt sich doch arbeiten.


Jetzt kann Anna Mia alles was sie braucht (Wechselkleidung aber natürlich auch das Lieblingskuscheltier) jeden Tag stilsicher mitnehmen - und die Mama weiß hinterher auch ganz genau, welche Tasche sie wieder mit nach Hause nehmen muss.


Wenn einem die kleinen süßen Katzen mal zu viel sein sollten, kann man die Tasche auch problemlos auf die andere Seite wenden, da es eine Wendetasche ist. Für die zweite Seite habe ich flieder Vichykaro verwendet. Süß, oder?


Solltet ihr auch solche individuellen Wünsche haben, schreibt mich ruhig an. Wir können dann gemeinsam gucken ob und wie wir das gemeinsam umsetzen können. 

Ganz liebe Grüße,
Jenny

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen