Montag, 14. April 2014

Meine Clutch zur Taufe meiner Nichte

Zu Ostern wird meine kleine Nichte Miriam getauft. So ein Anlass bietet sich doch förmlich an, im Rahmen des Taschenspieler 2 "sew-alongs" von Emma eine Clutch für mich zu nähen. Das schöne am selber nähen ist ja, dass man sich die Taschen gleich passend zur Garderobe nähen kann :-)

Passend zu meinem pinken Jersey-Blazer und meinem dunkelblauen Shirt ist meine Clutch aus dunkelblauen Sternen mit pinken Highlights geworden. Durch das Design wird auch der etwas schlichte Schnitt sehr gut aufgepeppt. 

Genäht habe ich die Clutch mit zwei Reißverschlussfächern. Mir war das einfach sicherer. Man weiß ja nicht wie komisch man sich mit Kind auf dem Arm bewegt und ob sonst nicht doch Sachen aus dem Täschchen fallen ;-)


Auf der Rückseite habe ich ein kleine Reißverschlusstäschchen mit aufgenäht. Im Schnittmuster ist es vorgesehen, dass der Reißverschluss nur mit einem Webband abgedeckt wird. Das sah mir persönlich nach zu sehr "gebastelt" aus. Damit die Einfassung etwas dezenter wird, habe ich mir die passenden Stoffstücke dann auch aus dem gleichen Stoff zugeschnitten. Somit hat die Rückseite meiner Clutch ein einheitlicheres Erscheinungsbild bekommen. Der pinke Stoff wirkt an sich ja schon alleine lebendig genug ;-)


Das nächste Mal würde ich die Clutch entweder mit einem dünnen Volumenvlies oder einer Einlage verstärken, damit sie etwas mehr Festigkeit bekommt.

Ich freue mich schon darauf meine Clutch am Wochenende zur Taufe direkt aus führen zu können :-)

Ganz liebe Grüße,
Jenny


Schnittmuster: "Clutch" aus Taschenspieler 2
Stoffe: Baumwolle 
Verschluss: Reißverschluss + Knopf

Kommentare:

  1. ein toller Anlas für eine Clutch...und die clutch ist ja auch echt ein toller Hingucker..die Stoffkombi genial...toll, dass Du dabei bist..herzliche Grüße emma

    AntwortenLöschen
  2. Ja, deine Tasche ist richtig lebendig durch die tolle Kombination geworden! Die Reißverschlussvarianten sind auf der CD für Anfänger konzipiert, aber mit Näherfahrung lassen sich da ja prima andere Varianten nähen. Ich freue mich, dass du dabei bist! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Also damit bist du auf alle Fälle ausgehfein genug!
    Blickfang geworden und auch ohne Webband schön poppig bunt! :-)

    Ich hatte nie Probleme mit Reißverschlüssen (wenn man mal davon absieht, dass ich sie ab und zu mal zunähe *g*), deshalb finde ich die Webbandidee auch als Abwechslung sehr schön!

    Viel Spaß bei der Taufe von Klein-Miriam (die Decke ist übrigens ebenfalls wunderschön ♥) und ein schönes Osterfest.

    Liebe Grüße
    Sabine
    P.S. Mir gefällt oben dein Arrangement mit Schal und Nagellack übrigens auch sehr gut! :-)

    AntwortenLöschen
  4. Total schön! Das wird sicher ein ganz toller Hingucker bei der Taufe!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen