Freitag, 9. September 2016

"Arrr! Ich bin ein Pirat!"

Momentan stehen bei meinem kleinen Großen Piraten ganz hoch im Kurs. So auch dieses Piratenshirt in Größe 104. Die roten Ärmel hat mein Sohn sich selber dazu ausgesucht und sie passen perfekt. Warum laufen die meistens Jungs eigentlich immer in düsterem blau, schlammgrün und grau rum? Ich mag Farbe an Kindern und speziell bei Jungs ♥ Zum Glück mag mein Sohn das (noch) auch.
 

Den Stoff habe ich auf unserem Familienausflug nach Berlin als Piraten-Erinnerungsstoff gekauft. Gerne bringe ich mir von Reisen Stoffe mit, die ich zu Hause noch nicht gesehen habe. Und wenn ich die Kinder in den vernähten Stoffen sehe erinnere ich mich immer wieder an die tolle Tour :-) Besser als Souvenirs, die nur in der Ecke stehen, verstauben und doch nicht die positive Erinnerung bringen, die man sich beim Kaufen erhofft hat. 


Der Schnitt ist das Raglanshirt von Klimperklein. Ganz schlicht ohne Knopfleiste und shishi. Da mein Großer doch recht schmal ist und einen langen Oberkörper hat habe ich das T-Shirt um gut 4cm verlängert. Ich mag bei Kaufshirts nicht, das sie entweder so breit sind oder der Bauch raus guckt. Aber da Mama ja nähen kann ist das mit der Passform kein Problem. Und wenn sie dann auch noch ein Shirt aus Lieblingsstoff näht.... was will man mehr?


Kleine Piraten schlagen so manche Wasserschlacht. Auch gegen Mamas mit Fotoapparaten. Schnell ducken und versuchen nicht nass zu werden.


Jetzt werde ich auch noch die Treppe hoch verfolgt. Zum Glück reicht die Wassermunition bei der Wasserpistole nicht so lange ;-)

Wir werden dann mal die vielleicht letzten Sommertage genießen und ordentlich mit Wasser rumplanschen.

Ganz liebe Grüße,
Jenny


Schnittmuster: Raglanshirt Klimperklein Gr. 104 verlängert
Stoff: Baumwolljersey cremeweiß "Pirat Jack"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen